LABOplus - Arbeitsschutz in Tiefstkälte - FAQ

FAQ

1. In welchem Temperaturbereich bieten CRYO GLOVES® Schutz?
2. Sind CRYO GLOVES® autoklavierbar?
3. Sind CRYO GLOVES® für den Einsatz im Reinraum geeignet?
4. Können die Handschuhe für den Umgang mit Flüssig-Stickstoff verwendet werden?
5. Können die Handschuhe für den Umgang mit Flüssig-Sauerstoff verwendet werden?
6. Für welche Anwendungen werden CRYO GLOVES® empfohlen?
7. Für welche Anwendungen werden Waterproof CRYO® GLOVES empfohlen?
8. Für welche Anwendungen werden CRYO INDUSTRIAL® GLOVES empfohlen?


1. In welchem Temperaturbereich bieten CRYO GLOVES® Schutz?

CRYO GLOVES® schützen im Temperaturbereich von -160°C (-250°F).

2. Sind CRYO GLOVES® autoklavierbar?

Selbstverständlich lassen sich CRYO GLOVES® im Autoklaven sterilisieren.
Durchschnittlich läuft der Handschuh aber mit ca. 4% beim Sterilisieren im Dampfautoklaven ein.
Bitte gesonderten Herstellerhinweis beachten! Gerne senden wir Ihnen diesen auf Anforderung zu.

3.Sind CRYO GLOVES® für den Einsatz im Reinraum geeignet?

CRYO GLOVES® können gemäß der CLASS 1000 Norm gereinigt werden. Alles sollte zuerst in einer CLASS 10 Reinraum-Wascheinrichtung gereinigt werden.
Bitte gesonderten Herstellerhinweis beachten! Gerne senden wir Ihnen diesen auf Anforderung zu.

4. Können die Handschuhe für den Umgang mit Flüssig-Stickstoff verwendet werden?

Für diesen Einsatzzweck, in der Gasphase, sind CRYO GLOVES® entwickelt worden. Der Hersteller empfiehlt jedoch Waterproof CRYO® GLOVES, um sich gegen Flüssigstickstoffspritzer (z.B. in Großbehältern), zu schützen. Diese Handschuhe sollten nicht zu eng anliegen und mit entsprechend langer Stulpe getragen werden.
WARNUNG!!!
Es gibt keine Handschuhe, auch nicht CRYO GLOVES®, die zum Eintauchen in die Flüssigphase des Flüssigstickstoffs (-196°C) geeignet sind.

5. Können die Handschuhe für den Umgang mit Flüssig-Sauerstoff verwendet werden?

CRYO GLOVES® gewähren ausreichend Handschutz im erforderlichen Temperaturbereich und können für Arbeiten mit und an geschlossenen Systemen eingesetzt werden. Antistatic-Schutz muß zusätzlich während des Umfüllens und beim Freisetzen von Flüssig-Sauerstoff getragen werden.

6. Für welche Anwendung werden CRYO GLOVES® empfohlen?

‘Standard’ CRYO GLOVES® gewähren Handschutz beim Umgang mit geschlossenen Kryo-Systemen, als auch in Tieftemperaturlagersystemen und Trockeneis, bei denen keine Gefahr des Austretens von kryogenen Flüssigkeiten besteht.

7. Für welche Anwendung werden Waterproof CRYO® GLOVES empfohlen?

Waterproof CRYO® GLOVES werden empfohlen, wenn die Gefahr besteht, mit kryogenen Flüssigkeiten in Berührung zu kommen.

8. Für welche Anwendung werden CRYO INDUSTRIAL® GLOVES empfohlen?

CRYO INDUSTRIAL® GLOVES sind speziell für den Einsatz empfehlenswert, in denen Widerstandfähigkeit und Abriebfestigkeit notwendig sind, wie z.B.:
  • beim Ein- und Umfüllen von kryogenen Flüssigkeiten in Transportbehälter
  • Handling von metallummantelten Füllschläuchen
  • Wartungsarbeiten an Kryo- und Kühl-Systemen
  • Schrumpf-Technik ,in der industriellen Metallverarbeitung,
  • speziell im Motoren- und Getriebebau
  • Kaltbehandlung von Metallen

LABOplus - Angebotsformular

Angebotsformular

Hier können Sie sich unverbindlich ein Angebot zukommen lassen.
Zum Angebotsformular
LABOplus - FAQ

FAQ zu Tiefstkälte

Was muss ich bei Arbeit in Tiefstkälte beachten